Auf dem Gehweg zusammengestoßen : Radfahrer verursacht Unfall - Rollstuhlfahrer verletzt

Ein Radfahrer hat in Pankow einen 79 Jahre alten Rollstuhlfahrer angefahren und schwer verletzt.

In Pankow hat ein bislang unbekannter Fahrradfahrer einen Unfall verursacht, bei dem ein 79-jähriger Rollstuhlfahrer verletzt wurde. Wie ein Polizeisprecher am Montagmorgen sagte, bemerkte das Unfallopfer die Verletzung erst später und kam in ein Krankenhaus.

Zu der Kollision kam es gegen 17 Uhr auf dem Gehweg in der Berliner Straße. Der Rollstuhlfahrer war in Richtung Maximilianstraße unterwegs. Der Radfahrer fuhr nach Polizeiangaben entgegen der Fahrtrichtung.

Der Unfallverursacher habe sich nach dem Zusammenstoß erkundigt, ob es dem 79 Jahre alten Rollstuhlfahrer gut gehe. Nachdem der ältere Mann aber versicherte, unverletzt zu sein, habe der Radfahrer seinen Weg fortgesetzt. Erst zu Hause stellte das Unfallopfer die Beinverletzung fest, die in einem Krankenhaus stationär behandelt werden musste. (tsp)

88 Kommentare

Neuester Kommentar