Berlin-Charlottenburg : Geldautomat im S-Bahnhof Jungfernheide gesprengt

Erneut ist in der Nacht zu Freitag ein Geldautomat gesprengt worden: Im S-Bahnhof Jungfernheide. Der dortige Automat scheint ein beliebtes Ziel für Diebe zu sein.

In der Nacht zu Freitag wurde im S-Bahnhof Jungfernheide ein Geldautomat gesprengt.
In der Nacht zu Freitag wurde im S-Bahnhof Jungfernheide ein Geldautomat gesprengt.Foto: dpa

Im S-Bahnhof Jungfernheide wurde in der Nacht zu Freitag gegen 3.20 Uhr ein Geldautomat gesprengt. Nach Aussage eines Polizeisprechers konnten die Täter aber kein Geld entwenden. Am Bahnhofsgebäude sollen auch keine größeren Schäden entstanden sein.

Zuletzt war in der Nacht zu Montag ein Geldautomat in der Filiale der Arbeitsagentur in der Kreuzberger Rudi-Dutschke-Straße gesprengt worden.

Auch der Automat im S-Bahnhof Jungfernheide scheint ein beliebtes Ziel für Diebe zu sein: Im Januar waren Diebe mit einem Auto in den S-Bahnhof Jungfernheide gefahren, hatten den Geldautomaten gerammt und die Geldkassette mitgenommen. (Tsp.)

5 Kommentare

Neuester Kommentar