Berlin-Charlottenburg : Spielcasino überfallen

Ein Spielcasino in Charlottenburg ist am Mittwochabend überfallen worden. Mit einem Messer bedrohten die beiden Täter die Angestellte und einen Gast.

Gegen 18 Uhr am Mittwochabend stürmten zwei Männer mit einem Messer in ein Spielcasino in der Charlottenburger Bismarckstraße. Sie bedrohten die Angestellte, so dass die ihnen das Geld in der Kasse gab. Auch das Portmonee eines 49-jährigen Gastes nahmen sie mit und entkamen in Richtung Kaiserdamm.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben