Berlin-Friedrichshain : Attacke auf Radfahrer: Polizei sucht weitere Zeugen

Gefahndet wird nach dem Fahrer eines roten Mazda. Die Polizei sucht zudem weitere Zeugen eines Streits zwischen einem Auto- und einem Radfahrer, der am Samstagmittag schließlich eskalierte.

von
Die Polizei nahm die mutmaßliche Entführerin in Hannover fest.
Die Polizei nahm die mutmaßliche Entführerin in Hannover fest.Foto: dpa/Archiv

Nach der brutalen Attacke auf einen Radfahrer in Friedrichshain sichert die Polizei am heutigen Montag erneut Spuren. Außerdem werde nach weiteren Zeugen gesucht, sagte ein Polizeisprecher. Das Unfallopfer sei inzwischen aus dem Krankenhaus entlassen worden. Der 42-Jährige soll erneut befragt werden.

Am Samstag hatte ein Autofahrer den an einer roten Ampel haltenden Radfahrer von hinten umgefahren, dabei stürzte der Radfahrer und wurde anschließend vom Auto überrollt. Dies geschah um 12.30 Uhr an der Kreuzung Ebertystraße, Ecke Kochhannstraße in Friedrichshain. Dann gab der Autofahrer Gas und flüchtete Richtung Süden. Zuvor war es zwischen Radfahrer und Autofahrer zu einem Streit gekommen.

Die Polizei sucht nach dem Fahrer eines älteren roten Mazda 626. Ein Zeuge konnte sich auch ein Autokennzeichen merken, ob es zu dem gesuchten Fahrzeug gehört, ist allerdings unklar. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung. Ob es sich möglicherweise um eine vorsätzliche Körperverletzung handelte, müssten die weiteren Ermittlungen ergeben.

Autor

5 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben