Berlin-Friedrichshain : Auto in Brand gesetzt

Unbekannte haben ein Auto in Friedrichshain angezündet. Die Feuerwehr konnte das Feuer noch rechtzeitig löschen.

Die Berliner Polizei (Symbolbild).
Die Berliner Polizei (Symbolbild).Foto: dpa

Am frühen Mittwochmorgen beobachtete eine Anwohnerin der Liebigstraße in Friedrichshain wie ein parkender Mercedes angezündet wurde und alarmierte Feuerwehr und Polizei. Das Feuer konnte gelöscht werden, das Fahrzeug wurde aber erheblich beschädigt. Die Ermittlungen hat der Polizeiliche Staatsschutz aufgenommen, weil ein politisches Motiv für die Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden kann. In Friedrichshain gibt es regelmäßig vergleichbare Fälle, ein Zusammenhang sei möglich, heißt es. (tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben