Berlin-Gesundbrunnen : Auto erfasst Kinderwagen: Oma verletzt, Kleinkind unversehrt

Ein Mercedesfahrer hat Mittwochabend eine Frau angefahren, die gerade mit Kinderwagen und Enkeltochter über die Hochstraße wollte.

von
Foto: dpa/Patrick Pleul

Ein 29 Jahre alter Mercedesfahrer hat Mittwochabend eine Frau angefahren, die gerade einen Kinderwagen mit ihrer 13 Monate alten Enkeltochter über die Straße schob. Der Unfall ereignete sich laut Polizei um 18 Uhr im Kreuzungsbereich Gerichtstraße/Hochstraße in Gesundbrunnen.

Der Mercedesfahrer wollte aus der Gerichtstraße nach links in die Hochstraße abbiegen. Er fuhr die Frau an, die gerade bei Grün über die Fahrbahn wollte.

Die 62-Jährige stürzte, der Kinderwagen kippte um. Das 13 Monate alte Mädchen im Kinderwagen blieb aber "offenbar unverletzt", wie es im Polizeibericht heißt.

Die Großmutter des Kindes hatte weniger Glück. Sie wurde schwer an der Hüfte verletzt und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar