Berlin-Grünau : Verletzte nach Steinwurf auf Bus

Ein 63-Jähriger hat am Sonntagabend in Grünau einen Pflasterstein auf einen Bus geworfen. Mit durchschlagenden Folgen.

Aus bisher ungeklärten Gründen warf am Sonntag gegen 18.30 Uhr ein 63-jähriger Mann einen Pflasterstein auf einen Linien-Bus der BVG. Der Stein durchschlug die Scheibe und traf eine 35-Jährige am Kinn. Die Frau musste ambulant behandelt werden. Der 63-Jährige ist nach Angaben eines Polizeisprechers jetzt erst einmal wieder zu Hause. Tsp

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben