Berlin-Karlshorst : Zwei Verletzte bei Kutschfahrt in der Wuhlheide

Eine Frau ist von einer Kutsche überrollt worden. Auch ihr Beifahrer wurde verletzt.

Die Berliner Polizei (Symbolbild).
Die Berliner Polizei (Symbolbild).Foto: dpa

In Karlshorst wurden am Montagnachmittag zwei Personen bei einer Kutschfahrt verletzt. Um 17.45 Uhr fuhr ein 52-jähriger Fahrlehrer mit seiner 54-jährigen Schülerin auf einer Kutsche in der Wuhlheide. Als die Pferde ihre Notdurft verrichteten, sprang eine dritte Person von der Kutsche herunter und wollte die Pferdeäpfel aufsammeln. Aus unbekannter Ursache zogen die Tiere daraufhin wieder an und stürmten davon. Der Mann und die Frau fielen von der Kutsche, wobei er leicht verletzt wurde, sie dagegen von einem Rad überrollt wurde und sich dabei eine Fraktur zuzog. Die Pferde rannten noch 600 Meter führerlos weiter. Sie bleiben unverletzt. (tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar