Update

Berlin-Kreuzberg : Herrenloser Koffer: Prinzessinnenstraße gesperrt

Am Montagmorgen gegen 9.20 Uhr wurde ein herrenloser Koffer vor einem Autohaus in der Prinzessinnenstraße entdeckt. Die Straße wurde abgesperrt - der Inhalt des Koffers war aber harmlos.

von

Ein Angestellter entdeckte den Koffer gegen 9.20 Uhr vor dem Autohaus und rief die Polizei. Die Prinzessinnenstraße wurde nach Angaben der Polizei zwischen Oranienstraße und Segitzdamm vorsorglich gesperrt, die Angestellten des Autohauses durften ihr Geschäft nicht verlassen. Die Kriminaltechniker der Polizei untersuchten nun den Koffer. Sie wollten herausfinden, ob vom Inhalt des Koffers eine Gefahr ausgeht oder ob der Inhalt harmlos ist. Gegen 10.35 gaben die Kriminaltechniker Entwarnung: Im Koffer befanden sich lediglich Kleidungsstücke. Die Straßensperrung wurde wieder aufgehoben.

Autor

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben