Berlin-Kreuzberg : Unfall direkt nach dem Losfahren

Ein Senior ist am Dienstagvormittag in der Wilhelmstraße unmittelbar nach dem Losfahren in einen Unfall verwickelt worden. Mehrere Autos wurden demoliert.

von
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)Foto: dpa

Ein 79-jähriger Autofahrer hat am Dienstagvormittag in Kreuzberg einen Verkehrsunfall verursacht. Laut Polizei wollte sich der Mann um 11 Uhr aus einer Einfahrt in den fließenden Verkehr der Wilhelmstraße einordnen. Als er seinen Hyundai auf die Fahrbahn lenkte, kollidierte er direkt mit dem Wagen eines 32-Jährigen, der in Richtung Hallesches Ufer unterwegs war. Offenbar hatte der Senior den jüngeren Autofahrer nicht bemerkt beziehungsweise dessen Entfernung überschätzt; die Ermittlungen zur Unfallursache laufen.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Hyundai in zwei geparkte Wagen gedrückt, auch diese Fahrzeuge wurden beschädigt. Der 79-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht, der 32-Jährige musste ambulant behandelt werden.

Autor

3 Kommentare

Neuester Kommentar