Berlin-Lichterfelde : Zwei Jugendliche bei Verkehrsunfall schwer verletzt

In Lichterfelde wurden ein 16-Jähriger Mopedfahrer und seine Mitfahrerin bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt. Offenbar wurden die beiden von dem Autofahrer übersehen.

Timo Kather

Bei einen Verkehrsunfall am Viktoriaplatz in Lichterfelde wurden am Sonntagnachmittag zwei Jugendliche schwer verletzt. Der 16-jährige Fahranfänger war mit einer gleichaltrigen Bekannten auf einem Moped im Gardeschützenweg in Richtung Drakestraße unterwegs, als sie mit dem Auto eines 25-Jährigen kollidierten.

Nach vorläufigen Ermittlungen der Polizei soll der 25-Jährige das Moped der Jugendlichen beim Überqueren des Gardeschützenwegs übersehen haben. Die beiden 16-Jährigen wurden in ein Krankenhaus eingeliefert, der 25-Jährige Autofahrer erlitt leichte Verletzungen.

18 Kommentare

Neuester Kommentar