Berlin-Marzahn : Toter nach Wohnungsbrand

In Berlin-Marzahn ist am Freitagabend eine Wohnung vollständig ausgebrannt. Ein Mensch kam dabei ums Leben. Ob es sich um den 53-jährigen Mieter handelt, muss jetzt die Obduktion klären.

Polizei und Feuerwehr wurden am Freitagabend gegen 21.30 Uhr zu einem Wohnungsbrand im Amanlisweg in Berlin-Marzahn gerufen. Das Feuer war im 13. Stock eines 20-geschossigen Hauses ausgebrochen, sagte ein Polizeisprecher. Die Wohnung brannte vollständig aus. Ein Mensch kam dabei ums Leben. Ob es sich um den 53-jährigen Mieter handelt, soll nun eine Obduktion klären.

Die Ursache des Feuers ist noch unklar, ein Brandkommissariat des Landeskriminalamts ermittelt. Zwei Polizisten erlitten bei dem Einsatz leichte Rauchvergiftungen und wurden im Krankenhaus behandelt. (tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben