Berlin-Mitte : Kind rennt über Straße und wird angefahren - Schädelbruch

Ein zehnjähriges Mädchen hat schwere Verletzungen erlitten, als es über die Straße Alt-Moabit gerannt war und dabei angefahren wurde. Es wurde mit einer Schädelfraktur ins Krankenhaus eingeliefert.

von
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)Foto: dpa

Ein zehnjähriges Mädchen hat bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend in Mitte schwere Verletzungen erlitten. Das Kind rannte unachtsam über die Straße Alt-Moabit, als es von einem Auto erfasst wurde, wie die Polizei mitteilte.

Das Mädchen musste mit einer Schädelfraktur stationär ins Krankenhaus, die Autofahrerin erlitt einen Schock.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben