Berlin-Mitte : Tram erfasst Fußgängerin

Erneut hat es in Berlin einen Unfall mit einer Straßenbahn gegeben. Am Montagabend erfasste in Mitte eine Tram eine Fußgängerin.

Polizei im Einsatz (Symbolfoto)
Polizei im Einsatz (Symbolfoto)Foto: dpa/Patrick Pleul

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 19 Uhr an der Kreuzung Spandauer Straße/Karl-Liebknecht-Straße. Ersten Ermittlungen zufolge soll eine Frau bei rotem Ampellicht die Straße überquert haben. Dabei wurde sie von einer herankommenden Tram erfasst. Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht. Tsp

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben