Berlin-Mitte : Tram erfasst Fußgängerin

Erneut hat es in Berlin einen Unfall mit einer Straßenbahn gegeben. Am Montagabend erfasste in Mitte eine Tram eine Fußgängerin.

Foto: dpa

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 19 Uhr an der Kreuzung Spandauer Straße/Karl-Liebknecht-Straße. Ersten Ermittlungen zufolge soll eine Frau bei rotem Ampellicht die Straße überquert haben. Dabei wurde sie von einer herankommenden Tram erfasst. Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht. Tsp

3 Kommentare

Neuester Kommentar