Berlin-Mitte : Trickdiebe auf frischer Tat ertappt

Sie hatten es auf das Handy einer Touristin abgesehen - und die Zivilfahnder nicht bemerkt.

von
Polizei im Einsatz.
Polizei im Einsatz.Foto: dpa

Beamte der Polizeiabschnitte 15 und 16 haben in der Nacht zu Donnerstag drei mutmaßliche Taschendiebe in Mitte festgenommen. Sie hatten beobachtet, wie kurz vor 23 Uhr einer der Tatverdächtigen einer 22-jährigen Touristin, die zu diesem Zeitpunkt an einem Tisch eines Lokals saß, einen Zettel zeigte.

Als diese dadurch für einen kurzen Augenblick abgelenkt war, nahm er ihr Handy an sich und flüchtete mit zwei Komplizen, die zum Zeitpunkt des Diebstahls Schmiere standen und die Umgebung absicherten. Bemerkt hatten sie allerdings nicht die Fahnder, die sich nun als Polizisten vorstellten und die drei 20-jährigen Männer festnahmen. Der Touristin gaben die Beamten das gestohlene Handy zurück.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben