Berlin-Moabit : Siebenfacher Räuber mit Bildern gesucht

Zwischen dem 6. und dem 18. Februar soll ein Mann insgesamt sieben Automatencasinos überfallen haben. Die Polizei hat jetzt Bilder des Mannes veröffentlicht.

Dieser Mann wird verdächtigt, innerhalb von zwölf Tagen sieben Casinos und Geschäfte überfallen zu haben. Foto: Polizei Berlin
Dieser Mann wird verdächtigt, innerhalb von zwölf Tagen sieben Casinos und Geschäfte überfallen zu haben.Foto: Polizei Berlin

Die Polizei verdächtigt einen Unbekannten, in Moabit zwischen dem 6. Februar 2015 und dem 18. Februar 2015 insgesamt sieben schwere Raubüberfälle auf Automatencasinos begangen zu haben - mehr dazu finden Sie hier und hier. Der Täter bedrohte die Angestellten jeweils mit einer schwarzen Pistole und erbeutete Geld.

Foto: Polizei Berlin
Foto: Polizei Berlin

Der Tatverdächtige wird wie folgt beschreiben:

·         ca. 175 cm groß

·         ca. 25- 35 Jahre alt

·         kräftig bis dick

·         vermutlich aus den Balkanländern stammend

·         durchgängig mit schwarzer Lederjacke mit Brusttaschen und Reißverschluss bekleidet

Foto: Polizei Berlin
Foto: Polizei Berlin

 Die Kriminalpolizei fragt:

 ·         Wer kennt den Gesuchten?

·         Wer kann Angaben zu den Aufenthaltsorten der abgebildeten Person machen?

Hinweise nimmt das Raubkommissariat der Polizeidirektion 3 in der Perleberger Str. 61a in Moabit zu den Bürodienstzeiten unter der Telefonnummer (030) 4664 – 37 31 28, außerhalb der Bürodienstzeiten unter der Telefonnummer (030) 4664 – 37 11 00 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Foto: Polizei Berlin
Foto: Polizei Berlin
Foto: Polizei Berlin
Foto: Polizei Berlin

Fotos des Gesuchten können Sie auch im Internet unter diesem Link einsehen.

stb

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben