Berlin-Moabit : Toter aus Spree geborgen

In Berlin-Moabit hat die Feuerwehr eine Leiche aus der Spree geborgen. Der Mann soll bereits tot gewesen sein, als er im Wasser entdeckt wurde.

von
Der Tote wurde in der Spree nahe dem Haus der Kulturen der Welt entdeckt.
Der Tote wurde in der Spree nahe dem Haus der Kulturen der Welt entdeckt.Foto: Thilo Rückeis

Die Feuerwehr hat am Freitagvormittag eine Leiche aus der Spree geborgen. Gegenüber dem Haus der Kulturen der Welt wurde der Tote aus dem Wasser geholt. Genauere Angaben zu dem Mann oder der Todesursache konnte die Feuerwehr nicht machen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben