Berlin-Neukölln : 27-Jähriger sticht auf Ex-Partnerin ein

Bluttat in Berlin-Neukölln: Ein 27-Jähriger sticht am Freitagmittag in einem Park an der Sonnenallee auf seine 21-jährige Ex-Partnerin ein und verletzt sie schwer.

von
Ein Krankenwagen im Einsatz. (Symbolbild)
Ein Krankenwagen im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa

Nach Polizeiangaben geschah die Tat im Schulenburgpark an der Sonnenallee. Gegen 13.45 Uhr soll der Mann die 21-Jährige dort mit dem Messer attackiert haben. Die junge Frau kam mit mehreren Stich- und Schnittverletzungen in ein Krankenhaus, sie wurde sofort operiert, ist aber nicht in Lebensgefahr. Der 27-Jährige wurde am Tatort festgenommen. Die beiden sollen sich kürzlich getrennt haben, sie sollen nach ersten Angaben nach islamischen Recht verheiratet gewesen sein.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben