Berlin-Neukölln : Feuer in unterirdischen Müllbunker der BSR

Am Mittwochabend ist in einem Müllbunker der BSR in Neukölln ein Feuer ausgebrochen. Die Löscharbeiten dauerten bis zum frühen Donnerstagmorgen.

Die Feuerwehr war im Einsatz. (Symbolbild)
Die Feuerwehr war im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa

In einem unterirdischen Müllbunker der Berliner Stadtreinigung (BSR) an der Gradestraße in Neukölln hat es gebrannt. Etwa 120 Feuerwehrleute waren im Einsatz, wie ein Sprecher der Feuerwehr mitteilte. Das Feuer war gegen 18 Uhr am Mittwoch ausgebrochen. Die Löscharbeiten dauerten bis vier Uhr morgens an.

Wie viel Müll sich bei Ausbruch des Feuers im Bunker befand und was die Brandursache war, ist noch noch unklar. Verletzt wurde niemand. Ein Brandkommissariat der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. agr

0 Kommentare

Neuester Kommentar