Berlin-Neukölln : Offene Autotür - Radler stürzt schwer

Ein 44-Jähriger Radfahrer hat sich Mittwochabend bei einem Unfall in der Sonnenallee die Hand gebrochen. Eine Autofahrerin hatte die Tür geöffnet - zu plötzlich für den Radler.

von
Die Polizei nahm die mutmaßliche Entführerin in Hannover fest.
Die Polizei nahm die mutmaßliche Entführerin in Hannover fest.Foto: dpa/Archiv

Der Radler fuhr nach Angaben der Polizei gegen 20.15 Uhr auf der Sonnenallee in südliche Richtung. Auf Höhe der Jupiterstraße ereignete sich der Unfall. Eine 51-jährige Frau hatten ihren BMW gerade am Straßenrand geparkt und wollte nun aussteigen. Als sie die Fahrertür öffnete, kam es zum Zusammenstoß - offenbar hatte die Frau den Radler nicht bemerkt.

Der 44-jährige krachte gegen die Tür und stürzte schwer auf die Fahrbahn. Dabei zog er sich Brüche am Handgelenk und einem Finger zu. Der Mann kam ins Krankenhaus.

Autor

2 Kommentare

Neuester Kommentar