Berlin-Neukölln : Rollerfahrer schwer verletzt

Im Neuköllner Ortsteil Buckow ist am Montag ein Rollerfahrer schwer verletzt worden, als er beim Überholen mit einem entgegenkommenden Auto zusammenstieß. Der Mann war vermutlich betrunken.

Ein Krankenwagen im Einsatz. (Symbolbild)
Ein Krankenwagen im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa

Nach den bisherigen Ermittlungen fuhr der 33-Jährige vermutlich alkoholisiert mit einer Kreidler Florett stadtauswärts auf dem Buckower Damm und setzte gegen 17.45 Uhr trotz Gegenverkehr zum Überholen eines Fords an. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Dacia einer 30-Jährigen. Durch den Aufprall stürzte der Rollerfahrer und rutschte gegen den Ford. Er wurde mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Dacia-Fahrerin und der 62-jährige Ford-Fahrer blieben unverletzt. Der Buckower Damm war während der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme bis 20.20 Uhr voll gesperrt. (Tsp)

1 Kommentar

Neuester Kommentar