Berlin-Neukölln : Verdächtiger Gegenstand auf dem U-Bahnhof Hermannplatz

Bombenalarm bei der BVG. Um 15 Uhr wurde im U-Bahnhof Hermannplatz in Berlin-Neukölln ein verdächtiger Gegenstand gefunden. Inzwischen gibt es Entwarnung.

von
Unterbrochen: Die U7 fährt aktuell nicht am Hermannplatz.
Unterbrochen: Die U7 fährt aktuell nicht am Hermannplatz.Foto: dpa

Wie die BVG mitteilte, fahren die Züge der Linie 7 seit kurz vor 15 Uhr ohne Halt durch. Die U-Bahn-Linie 8, die dort kreuzt, ist bislang nicht betroffen. Nach Polizeiangaben sind die Sprengstoffspezialisten der BVG alarmiert worden. Inzwischen ist der Einsatz, wie die BVG über Twitter mitteilt, wieder beendet und die Bahnen fahren wieder.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben