Update

Berlin-Pankow : Autobahn wegen Glätte gesperrt

Am Morgen des Karfreitag musste die Autobahn A114 wegen Glätte für knapp 90 Minuten in beide Richtungen gesperrt werden. Die BSR wurde dann per Rufbereitschaft zum Streuen geholt.

von und
Foto: dpa

Nach Polizeiangaben war der Zubringer vom Berliner Ring in die Innenstadt zwischen Anschlussstelle Schönerlinder Straße und Dreieck Pankow am Karfreitag in beiden Richtungen Straße von 4.49 Uhr bis 6.24 Uhr in beiden Richtungen gesperrt. Die BSR teilte auf Nachfrage mit, sie habe bereits vor 4 Uhr auf der Brücke über die S-Bahn-Trasse gestreut. Gegen 5 Uhr sei dann die Rufbereitschaft ausgelöst und die A114 gestreut worden. Dass die Autobahn zuvor gesperrt werden musste, sei "bedauerlich". Allerdings habe auch der Wetterdienst nicht vor verbreiteter Glättegefahr gewarnt: "Anhaltspunkte für präventive Streumaßnahmen auf dem gesamten Autobahnabschnitt oder anderswo bestanden jedenfalls nicht."

Tatsächlich sank die Temperatur nur in wenigen Stadtteilen unter den Gefrierpunkt. Bei absehbarer Glätte salzt die BSR die Straßen oft schon vorab.

In den Nächten bis einschließlich Ostermontag soll es in Berlin wieder frostig werden, aber trocken bleiben.

Autor

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben