Berlin-Pankow : Frontalcrash mit drei Schwerverletzten

Bei einem Unfall in Berlin Pankow haben sich am Mittwochabend drei Menschen schwere Verletzungen zugezogen. Offenbar hatte eine Linksabbiegerin ein entgegenkommendes Auto übersehen.

von
Im Dauereinsatz: Rettungssanitäter in Berlin. (Symbolbild)
Im Dauereinsatz: Rettungssanitäter in Berlin. (Symbolbild)Foto: dpa

Drei Menschen haben sich am Montagabend in Berlin-Pankow bei einem Frontalzusammenstoß schwer verletzt. Eine 60-Jährige Frau wollte von der Pasewalker Straße nach links in die Bahnhofsstraße, wie die Polizei mitteilte. Dabei übersah sie offenbar ein entgegenkommendes Fahrzeug, sodass es zu einer heftigen Kollision kam. Der Wagen der 60-Jährigen wurde durch die Wucht des Aufpralles gegen einen Lichtmast gestoßen und dort stehen geblieben.

Auch das andere am Unfall beteiligte Auto wurde durch den Aufprall gegen einen Lichtmast geschleudert. Der 35-jährige Fahrer und sein 18-jähriger Beifahrer mussten genauso wie die Abbiegerin ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben