Berlin-Pankow : Obdachlose prügeln auf Obdachlosen ein

Ein 24-Jähriger ist in einer Grünanlage von vier Männern zusammengeschlagen und ausgeraubt worden. Die Täter konnten gefasst werden.

Foto: dpa

Ein 24-Jähriger ist am Mittwochabend in Prenzlauer Berg nach eigenen Angaben von vier bis fünf Männern überfallen und beraubt worden.

Der Mann gab an, gegen 19.30 Uhr in einer Grünanlage am Syringenplatz geschlafen zu haben, als die Gruppe begann auf ihn einzutreten und einzuschlagen. Die Täter sollen im Anschluss mit seinem Handy und seiner Geldbörse geflüchtet sein. Die Feuerwehr und Polizei wurde durch Passanten alarmiert.

Rettungskräfte brachten den am Kopf verletzten Mann zur stationären Behandlung in eine Klinik. In der Nähe des Tatorts wurden vier 41 bis 45 Jahre alte Männer festgenommen, die der Beschreibung des Opfers entsprachen und die geraubten Sachen bei sich hatten.

Der Verletzte bestätigte ihre Beteiligung an der Tat. Nach Informationen des Tagesspiegels handelt es sich bei dem 24-Jährigen und den Angreifern um Obdachlose. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar