Berlin-Prenzlauer Berg : Barbesucher homophob beleidigt

Zwei Männer sind Montagabend vor einer Bar in Prenzlauer Berg von einem Passanten angepöbelt worden - weil sie Frauenkleider trugen.

von
Foto: dpa/Patrick Pleul

Die zwei Männer, 34 und 54 Jahre alt, standen am Montagabend um 21.30 Uhr vor einer Bar an der Kreuzung Wichertstraße/Greifenhagener Straße. Beide trugen Frauenkleidung.

Dies störte einen vorbeikommenden Passanten offenbar so sehr, dass er die Männer anpöbelte. Der 41-Jährige stieß im Vorbeigehen mehrere homosexuellenfeindliche Sprüche aus. Die Beleidigten holten daraufhin die Polizei.

Als eine Streife vorfuhr, wollte der 41-Jährige flüchten. Das klappte nicht. Dann "wiederholte er seine Beleidigungen auch im Beisein der Polizeibeamten", heißt es im Bericht. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar