Berlin-Reinickendorf : Jugendliche verletzten Elfjährigen mit Feuerwerk

Nachdem Jugendliche eine Feuerwerksrakete auf ihn abgeschossen hatten, fing seine Kleidung Feuer. Er kam mit Brandverletzungen ins Krankenhaus.

Rettungskräfte im Einsatz. (Symboldbild)
Rettungskräfte im Einsatz. (Symboldbild)Foto: dpa

Drei Jugendliche sollen am Freitag einen Elfjährigen im Märkischen Viertel in Reinickendorf mit einer Rakete beschossen und verletzt haben. Die Mutter des Jungen alarmierte gegen 20 Uhr die Polizei, weil ihr Sohn mit Brandverletzungen nach Hause gekommen war. Das Kind sagte den Beamten, dass er mit zwei Freunden an den Gleisen am Dannenwalder Weg unterwegs war.

Plötzlich seien drei Jugendliche aufgetaucht, einer soll eine angezündete Rakete auf den Jungen geschossen haben, dessen T-Shirt und die Jacke Feuer fingen. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. (Tsp)

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben