Berlin-Reinickendorf : Mann überschlägt sich mit Auto und wird verletzt

Ein 26-Jähriger hat die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist gegen zwei Bäume geprallt. Der Fahrer musste ins Krankenhaus.

Leicht verletzt wurde ein Autofahrer bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag in Hermsdorf. Der 26-jährige Fahrer eines „BMW“ fuhr auf dem Hermsdorfer Damm in Richtung Waidmannsluster Damm. Kurz nach 15 Uhr geriet der Mann beim Einfahren in eine Kurve mit seinem Fahrzeug gegen die Bordsteinkante, verlor die Kontrolle über den Wagen und geriet ins Schleudern. Im weiteren Verlauf prallte der „BMW“ gegen zwei Bäume, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Ein vorbeifahrender Zeuge im Alter von 46 Jahren hielt an und löschte mit einem Feuerlöscher die starke Rauchentwicklung am Wagen des 26-Jährigen, der einen Schock erlitt und mit der Berliner Feuerwehr zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus kam. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Unfallstelle für etwa eine Stunde gesperrt. (Tsp)

1 Kommentar

Neuester Kommentar