Berlin-Reinickendorf : Sozius nach Unfall in Lebensgefahr

Einfach zu schnell: Mit seiner PS-starken Kawasaki kam ein 25-Jähriger von der Fahrbahn ab. Sein Sozius wurde lebensgefährlich verletzt.

Ein Rettungswagen im Einsatz. (Symbolfoto) Foto: dpa
Ein Rettungswagen im Einsatz. (Symbolfoto)Foto: dpa

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es Sonntagabend in Waidmannslust. Vermutlich auf Grund überhöhter Geschwindigkeit geriet ein 25-Jähriger mit seiner Kawasaki gegen 21 Uhr von der Fahrbahn der Titiseestraße ab. Sowohl er als auch sein 43 Jahre alter Sozius stürzten, wobei der Sozius gegen ein Verkehrsschild schleuderte und bewusstlos liegen blieb. Er kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Auf Grund der Unfallaufnahme blieb die Titiseestraße zwischen Zabel-Krüger-Damm und Schluchseestraße für rund drei Stunden gesperrt.

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben