Berlin-Reinickendorf : Tote nach Wohnungsbrand

Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Reinickendorf ist eine Frau ums Leben gekommen. Weitere Bewohner wurden nicht verletzt.

von
Feuerwehr und Polizei waren im Einsatz (Symbolbild).
Feuerwehr und Polizei waren im Einsatz (Symbolbild).Foto: Paul Zinken/dpa

Bei einem Wohnungsbrand in der Klamannstraße in Berlin-Reinickendorf ist in der Nacht zu Freitag eine Frau ums Leben gekommen. Die Feuerwehr hat sie bei den Löscharbeiten leblos in der Wohnung gefunden. Gerichtsmediziner untersuchen, ob es sich um die Mieterin der Wohnung handelt. Die Wohnung brannte vollständig aus.

Alle anderen Hausbewohner in dem sechsgeschossigen Mehrfamilienhaus konnten von der Feuerwehr rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Der Wohnungsbrand ist vermutlich wegen Fahrlässigkeit der Bewohner entstanden, Hinweise auf eine Fremdschuld seien nicht erkennbar, hieß es bei der Polizei. Zwei Leiterwagen und etwa 20 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

0 Kommentare

Neuester Kommentar