Berlin-Schöneberg : Autofahrer verletzt Motorradfahrer bei Spurwechsel

Bei einem Unfall in der Potsdamer Straße wurde am Mittwochabend ein Motorradfahrer schwer verletzt. Ein Autofahrer hatte das Motorrad des 30-Jährigen beim Spurwechsel getroffen.

von
Die Berliner Polizei (Symbolbild).
Die Berliner Polizei (Symbolbild).Foto: dpa

Der Verkehrsunfall ereignete sich laut Polizei gegen 21.50 Uhr auf der Potsdamer Straße in nördliche Richtung. Ein 21-jähriger Autofahrer wollte kurz vor der Kurfürstenstraße in den linken Fahrstreifen wechseln und traf dabei das Motorrad eines 30-Jährigen, der auf der linken Spur unterwegs war. Der 30-Jährige stürzte und zog sich schwere Verletzungen an den Beinen zu. Er wird in einem Krankenhaus behandelt.

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben