Berlin-Spandau : Alkoholisierter Mann rast gegen Baum

Ein betrunkener Mann ist in Spandau gegen einen Baum gerast - sein Beifahrer wurde dabei schwer verletzt.

Ein alkoholisierter Mann ist am Mittwochabend in Spandau gegen einen Baum gerast. Der 27-Jährige war nach Polizeiangaben in der Ruhlebener Straße stadtauswärts unterwegs und fuhr auf dem rechten Fahrstreifen. Er touchierte eine neben ihm auf dem mittleren Streifen fahrende 51-Jährige und verlor dann die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er fuhr in Richtung Gehweg und krachte in einen Baum. Sein 52-jähriger Beifahrer wurde so schwer verletzt, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus musste. Der 27-jährige Fahrer stand unter dem Einfluss von Alkohol, wie die Polizei feststellte - sein Führerschein wurde beschlagnahmt. (tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben