Berlin-Spandau : Vermisster Junge ist wieder aufgetaucht

Mohammad C. wurde vermisst. Nun ist er unversehrt wieder nach Hause zurückgekehrt.

Symbolbild
SymbolbildFoto: dpa/Patrick Pleul

Der 12-Jährige Schüler, der seit Mittwoch in Spandau vermisst wurde, ist wieder da. Er wurde von Angehörigen am Donnerstag gegen 19 Uhr auf dem Alexanderplatz angetroffen und ist wohlbehalten nach Hause zurückgekehrt.

Der Junge hatte sich am Mittwoch gegen 12 Uhr von seinen Schulfreunden getrennt, in der Nähe seiner Schule, der Ernst-Ludwig-Heim-Grundschule in der Spandauer Grunewaldstraße. Er sagte, er wolle zum nahegelegenen S-Bahnhof Stresow laufen. Eltern und Freunde hatten keine Erklärung dafür. Die Polizei bat am Donnerstagabend um Mithilfe bei der Suche nach dem Jungen.

 

 

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben