Berlin-Steglitz : Dieb bricht in Privatschule ein - und wird geschnappt

Gerade wollte der 37-Jährige die Privatschule in Berlin-Steglitz, in die er zuvor eingebrochen war, verlassen, da schnappte ihn auch schon die Polizei.

Am Samstagabend, gegen 22 Uhr, wurde in eine Privatschule in der Kuhligkshofstraße in Berlin-Steglitz eingebrochen. Die Alarmanlage löste aus, wodurch die Polizeibeamten des Abschnitts 45 alarmiert wurden. Als der 37-Jährige Dieb gerade die Schule verlassen wollte, wurde er von der Polizei geschnappt. In seinem Rucksack fanden die Beamten nicht nur Geld, das der Dieb im Schulbüro hat mitgehen lassen - sondern auch gleich das Einbruchswerkzeug. Der Mann wurde der Polizeidirektion 4 überstellt. Er ist wegen ähnlicher Delikte bereits bekannt. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben