Berlin-Steglitz : Polizei sucht Diebe mit Bildern aus Überwachungskameras

Die Polizei sucht mit Bildern nach zwei Frauen und zwei Männern, die im Steglitzer Einkaufszentrum "Boulevard Berlin" im Juli eine Handtasche geklaut hatten. Bei der Flucht hatte einer von ihnen eine Angestellte niedergeschlagen.

Mit diesem Foto sucht die Polizei nach zwei Frauen und zwei Männern, hier beim Betreten des Schuhgeschäfts im Steglitzer Einkaufszentrum "Boulevard Berlin".
Mit diesem Foto sucht die Polizei nach zwei Frauen und zwei Männern, hier beim Betreten des Schuhgeschäfts im Steglitzer...Foto: Polizei Berlin

Mit Bildern aus Überwachungskameras sucht die Polizei zwei Frauen und zwei Männer. Sie hatten am Donnerstag, 24. Juli, in einem Schuhgeschäft eine Damenhandtasche entwendet hatten. Beim Verlassen des Geschäfts im Einkaufszentrum „Boulevard Berlin“ in Steglitz wurde gegen 19.30 Uhr die Diebstahlsicherungsschranke aktiviert, woraufhin eine Mitarbeiterin die Verfolgung der blonden Tatverdächtigen aufnahm.

Während der Verfolgung drohte die blonde Frau mit der Anwendung von Gewalt. Als die Mitarbeiterin die Frau trotzdem weiter verfolgte, wurde sie von hinten in den Nacken geschlagen, so dass sie zu Boden fiel. Sie gab an, dass der Angreifer einer der Männer war, die zuvor mit der Tatverdächtigen sowie einer weiteren Frau im Geschäft waren. Der Mann und die blonde Frau konnten in Richtung Gutsmuthstraße flüchten. Der Verbleib der anderen beiden Personen blieb ungeklärt.

Jetzt hat die Polizei im Internet Fotos aus den Überwachungskameras veröffentlicht. Sie sucht nach Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben, und nach Personen, die Angaben zu den Gesuchten machen können. Hinweise nimmt das Raubkommissariat in der Eiswaldtstraße 18 in Lankwitz unter der Telefonnummer 46 64 47 31 47 entgegen, ebenso wie jede andere Polizeidienststelle. ffe

Großstadtgesichter vom Fasanenplatz

Medienrat rügt Airbnb-Werbung

Siemens und Bosch wegen Baufortschritt am BER optimistisch

Theater o.N. kann weiterspielen

Ist BER-Eröffnung im Herbst 2020 wieder ein Wackeltermin?

13 Kommentare

Neuester Kommentar