Berlin-Tiergarten: : Motorradfahrer schwer verletzt

Das Wendemanöver eines 62-Jährigen wurde einem Motorradfahrer zum Verhängnis.

von
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)Foto: dpa

Am Donnerstagabend erlitt ein Motorradfahrer bei einem Unfall in Tiergarten schwere Verletzungen. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war ein 62-jähriger Autofahrer kurz nach 19 Uhr in der Kaiserin-Augusta-Allee in Fahrtrichtung Alt-Moabit unterwegs. Nach derzeitigem Kenntnisstand habe er wohl wenden wollen und übersah dabei offenbar einen ihm entgegenkommenden 41-jährigen Zweiradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Jüngere zu Boden stürzte und mit seiner Maschine gegen ein geparktes Auto prallte. Ein Rettungswagen brachte den Mann mit mehreren Knochenbrüchen in ein Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar