Berlin-Wedding : Frau von Tram angefahren und schwer verletzt

Gegen 19 Uhr wurde am Dienstag in Berlin-Wedding eine Frau von einer Tram angefahren und dabei schwer verletzt. Sie befindet sich derzeit in einem Krankenhaus. Der Tram-Fahrer erlitt einen Schock.

von

Am Dienstagabend ereignete sich in Berlin-Wedding ein schwerer Tramunfall. Eine 45-jährige Frau ging gegen 19 Uhr an der Ecke Müller- und Seestraße über den Fußgängerüberweg. Dabei wurde sie von einer Tram der Linie 50 erfasst und zwei bis drei Meter in die Luft geschleudert, wie Augenzeugen berichteten. Die Frau erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der 28 Jahre alte Tramfahrer erlitt einen Schock.

Genaueres zum Unfallhergang und ob die Frau bei Grün den Fußgängerüberweg überquerte sei noch Gegenstand der Ermittlungen, wie eine Polizeisprecherin berichtet. (Tsp)

Autor

61 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben