Berlin-Weißensee : Fotofahndung: Mutmaßlicher Einbrecher hob Geld an Automat ab

Geldautomaten werden videoüberwacht - aber daran hat ein Mann anscheinend nicht gedacht, als er nach einem Büroeinbruch mit einer gestohlenen EC-Karte Geld abhob. Jetzt hat die Polizei Bilder des Verdächtigen veröffentlicht.

Mit diesem Fahndungsfoto, das aus der Kamera eines Geldautomaten in der Danziger Straße stammt, wird nach einem mutmaßlichen Einbrecher gesucht. Foto: Polizei
Mit diesem Fahndungsfoto, das aus der Kamera eines Geldautomaten in der Danziger Straße stammt, wird nach einem mutmaßlichen...Foto: Polizei

Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Berliner Polizei nach einem Mann, der im Verdacht steht, vermutlich mit weiteren Tätern in ein Bürohaus in Weißensee eingebrochen zu sein und danach mit einer gestohlenen EC-Karte Geld in Prenzlauer Berg abgehoben zu haben.

Nach bisherigen Erkenntnissen versuchten die Einbrecher in der Nacht vom 19. zum 20. Juni, die Eingangstür des Bürokomplexes in der Feldtmannstraße aufzubrechen. Als dies nicht gelang, hebelten sie ein Fenster an der Rückseite auf und gelangten so ins Haus.

Ein weiteres Bild der Überwachungskamera. Foto: Polizei
Ein weiteres Bild der Überwachungskamera.Foto: Polizei

Aus den Büros mehrerer Firmen entwendeten sie neben Geld auch eine EC-Karte. Diese wurde bereits am Freitag, dem 20. Juni, gegen 5.10 Uhr an einem Geldautomaten in der Danziger Straße eingesetzt.

Sachdienliche Hinweise nehmen das Landeskriminalamt am Tempelhofer Damm 12 unter Telefon: 4664 94 51 20 und jede andere Polizeidienststelle entgegen. (Tsp)

7 Kommentare

Neuester Kommentar