Berlin-Weißensee : Unfall mit Lkw: 16-jähriger Radfahrer in Lebensgefahr

Ein Radfahrer wollte die Bundesstraße B2 überqueren, als er von einem Lkw erfasst wurde. Der 16-Jährige kam am Sonntagnachmittag mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus.

von
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)Foto: dpa

Bei einem Unfall mit einem Lkw erlitt ein 16-jähriger Radfahrer am Sonntagnachmittag in Weißensee lebensgefährliche Verletzungen. Nach bisherigen Ermittlungen war er um kurz nach 16 Uhr auf einem Feldweg unterwegs und wollte offenbar nach links in Richtung Blankenburger Pflasterweg abbiegen. Dabei musste er die Bundesstraße B2 kreuzen.

Eine 27-jährige Lkw-Fahrerin, die auf der Bundesstraße stadtauswärts fuhr, erfasste den Radfahrer. Mit lebensgefährlichen Verletzungen - Kopfverletzungen, inneren Verletzungen sowie Brüchen im Gesicht und am Körper - kam der 16-Jährige zur intensivmedizinischen Behandlung in ein Krankenhaus. Die Lkw-Fahrerin blieb unverletzt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar