Berlin-Westend : Jugendliche brechen in Schule ein und werden festgenommen

Zwei junge Männer sind in der Nacht zu Sonntag in das Heinz-Berggruen-Gymnasium eingebrochen. Polizisten nahmen die Einbrecher noch im Schulgebäude fest.

von

Gegen 3.15 Uhr hatte eine Frau Geräusche aus dem Gymnasium in der Bayernallee gehört und die Polizei gerufen. Als die Beamten das Schulgebäude durchsuchten, fanden sie die beiden Einbrecher im Alter von 18 und 19 Jahren. Die Jugendlichen wurden festgenommen und der Kriminalpolizei überstellt. Ob es sich bei den jungen Männern um ehemalige oder aktuelle Schüler des Gymnasiums handelt, konnte die Polizei zunächst nicht sagen. Diebesgut wurde nicht bei den Einbrechern entdeckt.

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar