Berlin-Wilmersdorf : Anschlag auf Wohnung von Linken-Politiker

Unbekannte haben am Freitag auf die Wohnung des Bezirksvorsitzenden der Linkspartei Charlottenburg-Wilmersdorf einen Anschlag verübt.

von
Die Berliner Polizei (Symbolbild).
Die Berliner Polizei (Symbolbild).Foto: dpa

Gegen 6 Uhr früh wurden mehrere Kleinpflastersteine auf die Fassade des Wilmersdorfer Altbaus geworfen, in dem Eckhard Dietz lebt. Dabei wurde eine Doppelscheibe zerstört, verletzt wurde Dietz nicht. Der 69-Jährige rief anschließend die Polizei. Dietz ist seit Jahren Vorsitzender der Linkspartei des West-Berliner Bezirks. Die Hintergründe sind unklar. Der für politische Delikte zuständige Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen.

Autor

16 Kommentare

Neuester Kommentar