Brandanschlag : Wieder brennende Autos in Friedrichshain

Der Staatsschutz ermittelt: Am frühen Morgen sind in Friedrichshain mehrere Autos in Flammen aufgegangen. Die Polizei geht von einem politischen Hintergrund aus.

BerlinIn Friedrichshain ist erneut ein geparktes Auto angezündet worden. Am frühen Morgen verübten unbekannte den Anschlag, bei dem auch die zwei benachbarten Fahrzeuge beschädigt wurden. Da nach Polizeiangaben ein politischer Hintergrund vermutet wird, hat der Staatsschutz die Ermittlungen aufgenommen.

Vor allem in den Berliner Bezirken Kreuzberg und Friedrichshain kam es in den vergangenen Monaten immer wieder zu Brandanschlägen auf Autos. Im ersten Halbjahr hat es in ganz Berlin bereits 73 solcher Anschläge gegeben. (tso)

0 Kommentare

Neuester Kommentar