Brandenburg : Feuerwehrwagen verbrennt beim Löschen - ein Verletzter

Ein Feuerwehrauto ist bei einem Einsatz in Dolgelin ausgebrannt. Wie es dazu kommen konnte, ist noch unklar. Ein Feuerwehrmann wurde verletzt.

Feuerwehr und Polizei waren im Einsatz (Symbolbild).
Feuerwehr und Polizei waren im Einsatz (Symbolbild).Foto: Paul Zinken/dpa

Ein Feuerwehrauto ist beim Löschen in Dolgelin in Brandenburg ausgebrannt. Die Flammen hätten das Fahrzeug am Dienstag auf einem Feld zwischen Dolgelin und Neu Mahlisch eingeschlossen, sagte ein Sprecher der Regionalleitstelle Oderland in Frankfurt (Oder).

Unklar blieb zunächst, wie es dazu kommen konnte. Auch die Ursache des Flächenbrandes war ungeklärt. Die Flammen hatten eine vier bis fünf Hektar große Fläche erfasst. 22 Feuerwehrfahrzeuge waren im Einsatz. Der Brand wurde inzwischen gelöscht. Ein Feuerwehrmann kam verletzt ins Krankenhaus. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar