Brandstiftung in Prenzlauer Berg : Wieder stand Kinderwagen in Flammen

Erst vor wenigen Tagen hat die Polizei einen mutmaßlichen Kinderwagen-Brandstifter gefasst. Doch in der Nacht zu Montag brannte wieder ein Kinderwagen in Prenzlauer Berg.

von

Zwei Gäste eines Hostels in der Driesener Straße in Prenzlauer Berg riefen den Nachtportier, als sie einen  lichterloh brennenden Kinderwagen im Hausflur entdeckten. Der Portier löschte mit einem Pulverlöscher das Feuer - verletzt wurde niemand. Ein Brandkommissariat ermittelt. Erst am vorigen Freitag hatte die Polizei einen 29-jährigen Zeitungszusteller gefasst, der in mindestens elf Fällen in Hausfluren in Prenzlauer Berg seit Mitte Juli Feuer gelegt haben soll. Der Mann aus Neukölln gestand die Taten und sitzt in Untersuchungshaft.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar