Brennende Autos : Brandanschlag auf Mercedes

Wieder ein Brandanschlag auf Autos, diesmal am Kreuzberger Paul-Lincke-Ufer: Ein Mercedes und ein BMW wurden dabei stark beschädigt.

BerlinPassanten bemerkten heute früh gegen 1:10 Uhr am Kreuzberger Paul-Lincke-Ufer Flammen an einem geparkten Mercedes. Noch bevor die Feuerwehr den Brand löschen konnte, griffen die Flammen auf einen daneben stehenden BMW über. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt, Menschen waren nicht in Gefahr. Ein politischer Hintergrund kann nicht ausgeschlossen werden, der Polizeiliche Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen. (mst)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben