Charlottenburg : Mann mit Bierflasche im Gesicht verletzt

Bei einem Streit zwischen zwei Männern am S-Bahnhof Zoologischer Garten griff einer den anderen mit einer abgebrochenen Bierflasche an. Der Attackierte erlitt schwere Augenverletzungen und musste operiert werden.

Nach einem Streit am Sonntagabend kam es zu einem Angriff mit einer Bierflasche auf einen 56-Jährigen. Er erlitt schwere Augenverletzungen und musste operiert werden
Nach einem Streit am Sonntagabend kam es zu einem Angriff mit einer Bierflasche auf einen 56-Jährigen. Er erlitt schwere...Foto: dpa

Zwei offenbar alkoholisierte Männer im Alter von 56 und 31 Jahren gerieten gegen 20.15 Uhr auf dem Bahnsteig des S-Bahnhofs Zoologischer Garten in Streit, der auch zum Teil körperlich ausgetragen worden sein soll - so die Erkenntnisse aus ersten Ermittlungen. Der Jüngere entfernte sich im Anschluss zunächst, erschien kurz darauf jedoch wieder auf dem Bahnsteig und soll dabei eine abgeschlagene Bierflasche in der Hand gehalten haben. Damit soll der 31-Jährige den Älteren dann im Gesicht verletzt haben. Der Attackierte erlitt schwere Augenverletzungen und musste operiert werden. Bundespolizisten konnten den mutmaßlichen Angreifer vorläufig festnehmen und übergaben ihn der Kriminalpolizei. (tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben