Charlottenburg : Post-Angestellte rettet Kasse bei Überfall

Drei maskierte Räuber haben am Freitagabend eine Postfiliale in einem Schreibwarenladen in Charlottenburg überfallen. Einer Angestellten gelang die Flucht mit einer Kasse.

Die Täter stürmten am Freitagabend in den Laden am Heckerdamm und zwangen den 36-jährigen Geschäftsführer, die Kasse zu öffnen, wie die Polizei mitteilte. Derweil gelang es einer 48-jährigen Angestellten mit der zweiten Kasse in einen Nebenraum zu flüchten und sich dort einzuschließen.

Die Räuber nahmen deshalb nur das Bargeld aus der ersten Kasse sowie einige Briefmarken und flüchteten. Beide Angestellten der Postfiliale blieben unverletzt. (dapd)

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben