Charlottenburg : Unbekannte überfallen Taxifahrer

Ein Taxifahrer wurde auf der Havelchaussee am Dienstagabend von zwei Fahrgästen überfallen. Die zwei Diebe flüchteten mit den Tageseinnahmen des 45-jährigen.

Berlin Zwei unbekannte Fahrgäste haben am Dienstagabend in Berlin einen Taxifahrer überfallen und ausgeraubt. Auf der Havelchaussee im Stadtteil Westend würgte ein Mann den 45-Jährigen von hinten, während sein auf dem Beifahrersitz befindlicher Komplize den Fahrer schlug, wie ein Polizeisprecher am Mittwoch mitteilte. Dabei habe der Taxifahrer offenbar kurzfristig das Bewusstsein verloren. Die Täter raubten die Einnahmen des 45-Jährigen und flüchteten mit der Beute. (ml/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben