Crash in Charlottenburg : Taxi gegen Hauswand geschleudert

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kantstraße in Charlottenburg sind am Freitag gegen 14 Uhr drei Menschen verletzt worden.

von

Zudem wurde ein Haus an der Kantstraße Ecke Krumme Straße in Mitleidenschaft gezogen, gegen das eines der Unfallfahrzeuge geschleudert wurde. Laut Polizei fuhr ein Auto aus der Krumme Straße bei Rotlicht auf die Kantstraße. Dort war ein Taxi unterwegs in Richtung Neue Kantstraße, der Fahrer chauffierte einen Kunden. Trotz einer Notbremsung konnte der Taxifahrer dem heranrasenden Fahrzeug nicht ausweichen. Der Rotlicht-Raser prallte mit seinem Wagen gegen das Taxi und schob es gegen das Haus. Alle drei Insassen wurden leicht verletzt, die Feuerwehr brachte sie mit zwei Rettungsfahrzeugen in Kliniken. Beim Haus bestand laut Polizei keine Einsturzgefahr.

23 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben