Update

Diebstahl in Tiergarten : Unbekannte stehlen Geldautomaten aus Bahnhofsvorhalle

Die Serie von Geldautomaten-Diebstählen geht weiter: In der Nacht zu Montag rammten Unbekannte mit ihrem Auto in Tiergarten ein Gerät und stahlen es anschließend.

von

Der frei stehende Automat befand sich in der Vorhalle des S-Bahnhofs Bellevue. Gegen 3.20 Uhr fuhren die Täter mit ihrem Ford gegen die Maschine, holten das Gerät so aus der Verankerung und schafften es – dann offenbar mit einem weiteren Fahrzeug – weg. Den Ford, der seit einigen Monaten stillgelegt und mit gestohlenen Kennzeichen versehen war, ließen die Unbekannten am Tatort zurück.
Die Ermittler des Landeskriminalamtes prüfen nun Zusammenhänge zu weiteren Taten, denn bereits im Mai und im August hatte es eine ganze Serie von Geldautomaten-Diebstählen in Berlin gegeben. Fast immer waren die Geräte an S-Bahnhöfen entwendet worden, indem die Unbekannten sie mit einem Fahrzeug rammten und so aus der Verankerung rissen. Nach den Taten im Mai hatte die Polizei Videobilder der Verdächtigen aus Überwachungskameras veröffentlicht – bislang aber ohne Erfolg, wie es bei der Polizei hieß. Zu der jüngsten Tat gebe es keine Videobilder, sagte ein Sprecher. Wie viel Geld die Diebe erbeuteten, sei noch Gegenstand der Ermittlungen.

Autor

22 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben